Dieser Artikel richtet sich an Nutzer, die die SIG-Datei für einen Octoprint-Stick erhalten haben. Dieser installiert nur das sogenannte Octoprint-Programm neu. Der Stick setzt weder die Benutzerdaten zurück, noch sammelt er Analyse-Daten des Mr Beam.


Der Stick wird benötigt, wenn nach einem vor kurzem durchgeführtem Update folgende Symptome auftreten:

  • Auf dem Bildschirm wird die Meldung "Mr Beam OS not running" angezeigt.
  • In regelmäßigen Zeit-Abständen tritt ein Kompressor-Geräusch auf (Brummen).
  • Die Mr Beam Status Lights geben ein statisches weißes Licht in den unteren Ecken ab.


Du kannst die Datei "reinstall_octoprint" unter diesem Download-Link herunterladen.


Wie man den Support Stick benutzt: 3 einfache Schritte

ACHTUNG: Alle laufenden Laseraufträge werden abgebrochen.


1. Erstelle auf einem USB-Stick einen Ordner Namens mrbeam und kopiere die SIG-Datei dorthin.
Anforderungen an den USB-Stick:
  • mind. 100 MB freier Speicherplatz
  • USB 2.0 kompatibel
  • FAT32 formatiert
  • Nur eine SIG Datei auf dem Stick
  • Bitte lese für weitere Details diesen Artikel
2. Stecke den USB-Stick in deinen Mr Beam. Nach einigen Sekunden siehst du ein weißes Lichtmuster. Der Stick ist auch offline verwendbar.
3. Wenn dein Mr Beam hellgrün leuchtet, ziehe den USB-Stick ab. 
Geschätzte Laufzeit: ca. 3-4 Minuten.


Fertig! Dein Mr Beam startet jetzt neu, danach kannst du ihn wieder verwenden, indem du auf eine der folgenden Arten eine Verbindung herstellst:


  • Über Ethernetkabel.
  • Über den WLAN Access Point: Stelle eine Verbindung zum Netzwerk MrBeam-XXXX (XXXX steht für den Namen deines Mr Beams II) mit dem Kennwort mrbeamsetup her.


Sollte die Software jetzt nicht auf Anhieb laden, kannst du mit der Tastenkombination STRG + SHIFT + r die Seite neu laden.


Benötigst du mehr Hilfe? Dann hilft dir unser Support Stick Troubleshooting Guide weiter.